Übersicht der Kurse

vom 1 bis zum 4 Sternkurs

AIDA Kurse – Qualität durch Exklusivität

Ausschließlich Freitauchen – sonst gar nichts

Bei der 1992 in Frankreich gegründeten AIDA (Association Internationale pour le Développement de l’Apnée) dreht sich alles nur ums Apnoetauchen. Weltrekorde, Wettkämpfe und Ausbildung homologiert von einer Organisation die sich auf eine einzige Sparte beschränkt – Apnea / Freitauchen / Freediving – absolute Spezialisten auf ihrem Gebiet. Während andere Organisationen meist die Gesamtpalette taucherischer Aktivitäten im Programm haben fokussiert sich die AIDA eben nur auf diese einzige Sparte – dem Apnoetauchen.

Apnea Planet geht was den Qualitätsanspruch betrifft sogar noch ein Stück weiter – die von AIDA geforderten Ausbildungs-Standards werden für einen noch besseren Unterricht getoppt und erweitert. Die jahrelange Erfahrung hat auch gezeigt das ein kürzer gehaltener Kurs zwar dem Teilnehmer gegenüber preiswerter angeboten werden kann, wegen der hohen Ausfallsquote tatsächlich teurer kommt da ja Nachschulungen in Kauf genommen werden müssen um den Kurs abzuschliessen.
So bekommt man bei Apnea Planet schon beim 1 Stern detailliertere Theorie, eine zusätzliche eingebaute Entspannungssession und intensivere Atemtechnik. Ab dem 2 Stern Kurs wird noch zusätzlich die Anzahl der Wassereinheiten erhöht und der Umfang der Entspannungs / Atemtechnik und vielem mehr erweitert. Dadurch wird nicht nur die Sicherheit und Entspanntheit bei zukünftigen Tauchgängen der Kursteilnehmer erhöht, sondern ganz speziell auch ihr technisches Niveau.

* Freediver

Egal ob man kompletter Anfänger ist oder schon einen taucherischen Hintergrund hat, im AIDA 1 Stern Freediver lernt man alle wichtigen Basics – einfach der erste Schritt in die atemlose Welt.

Mehr Informationen

** Freediver

Die logische Fortsetzung des 1 Stern. Dieser fortgeschrittenen Kurs beinhaltet das notwendige Rüstzeug um die Kursteilnehmer zu selbstständigen Apnoisten auszubilden.

Mehr Informationen

*** Freediver

Mehr Wissen erwünscht? Die persönlichen Leistungen noch weiter steigern und dafür auch ein personalisiertes Trainingskonzept zu erstellen. Jetzt geht es genau darum.

Mehr Informationen

**** Freediver

Es soll noch tiefer gehen – aber gerne. Hier werden die neuesten Techniken zum sicheren erreichen noch größerer Tauchtiefen unterrichtet, ganz besonders der Themenbereich Druckausgleich und Lungen-Stretching.

Mehr Informationen

Ausbildungsstufen